16.04.2018 Montag Sicherheitsunterweisung auf der MS Karlsruhe

Am 16. April 2018 fand für die freiwilligen Feuerwehren im Stadt- und Landkreis Karlsruhe sowie für Feuerwehren aus dem benachbarten Rheinland-Pfalz eine Sicherheitsunterweisung des Fahrgastschiffes MS-Karlsruhe statt.
Hierzu waren auch Bootsführer der DLRG OG Nordhardt eingeladen, die das Angebot zur Fortbildung gerne annahmen. Zuerst erklärte das Schiffspersonal etwas Allgemeines über die MS-Karlsruhe und ihrer Sicherheitsvorkehrungen. In kleineren Gruppen wurden danach das Führerhaus, der Motorraum und der Farbraum gezeigt. Dabei erhielten die Teilnehmer einen kleinen Einblick in die Code-Wörter bei einer Großschadenslage, wie zum Beispiel einem ausgebrochenen Feuer, die Notausgänge, die Gästesammelpunkte, falls bestimmte Bereiche der im Schiff evakuiert werden müssten. Des Weiteren wurde gezeigt, wo der Defibrillator, die Feuerlöscher, die Verbandskästen und die 900 Rettungswesten für die Fahrgäste zu finden sind.

Im Anschluss erkundeten die DLRG Bootsführer die MS-Karlsruhe von außen, um den besten Anlegeplatz für die DLRG-Boote in einer Einsatzsituation zu erörtern. Alles in allem war es ein sehr gelungener und lehrreicher Abend für alle beteiligten Einsatzkräfte.

Kategorie(n)
Wasserrettung

Von: Nadine Keller

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Nadine Keller:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden