03.03.2018 Samstag Winter-Closing: Eisrettung und Feuerzangenbowle

Der Winter geht zu Ende und bald sollten wärmere Temperaturen den Frühling einläuten. Die letzte kalte Winterwoche brachte dann doch noch einige Seen und Wasserflächen zum gefrieren, wie in Eggenstein-Leopoldshafen der alte Hafen oder der Pfinzentlastungskanal. Die Flächen waren jedoch nur teilweise zugefroren, so dass ein sicheres Betreten nicht möglich war. Der Eisfläche ist es oftmals nicht anzusehen wie tragfähig es tatsächlich ist und so kam es in den vergangenen Wintern auch im Stadt- und Landkreis Karlsruhe immer wieder zu Eisunfällen. Die voraussichtlich letzte Möglichkeit in diesem Winter noch eine zugefrorene Wasserfläche vorzufinden, nahmen Einsatzkräfte unserer Ortsgruppe zum Anlass verschiedene Eisrettungstechniken zu üben. Hierzu wurden Spine-Boards, wie sie auch zum Transport von Wirbelsäulenverltzten eingesetzt werden, zu Hilfe genommen.

Am Abend wurde der gemütliche Teil eingeläutet und der Winter mit Glühwein und Feuerzangenbowle verabschiedet. Die kommende Saison wird für die Einsatzkräfte wieder einmal die unterschiedlichesten  Herausforderungen bereithalten, die es zu meistern gilt.

Kategorie(n)
Wasserrettung

Von: Martin Vogel

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Martin Vogel:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden