30.01.2018 Dienstag Einsatz auf dem Rhein: Personensuche

Bereits zum zweiten Wasserrettungseinsatz in diesem Jahr rückten die Einsatzkräfte der DLRG Nordhardt am Montag, den 29.01.18 aus.

Passanten beobachteten im Bereich Philippsburg eine hilflose Person im Rhein und setzten einen Notruf ab. Gegen 15:30 Uhr wurden Feuerwehr, Polizei, Rettungsdienst und die DLRG zu einer großen Suchaktion alarmiert. Unterstützt wurden die Boote durch einen Polizei- sowie einen Rettungshubschrauber.

Wir unterstützten die Suche mit unserem Rheinrettungsboot und zusätzlich mit dem vom Bezirk gestellten Sonargerät  und konnten so die vermutete Unglücksstelle mittels Sonartechnik auch unter Wasser absuchen.

Nach ca. 3,5 Stunden wurde der Einsatz ergebnislos abgebrochen.

Kategorie(n)
Wasserrettung

Von: Johannes Büsing

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Johannes Büsing:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden